noeske qmdocu (Modul)

Komplettlösung für das Qualitätsmanagement 

noeske qmdocu - unsere Komplettlösung zur QM-Dokumentation und Dokumentenlenkung - ist bei zahlreichen Unternehmen aller Größen erfolgreich im Einsatz. Als webbasierte Lösung ist sie unabhängig von Standorten, einfach in der Handhabung und überall erreichbar.

  • noeske qmdocu verfügt über automatisierte Veröffentlichungsszenarien und eine Dokumentenlenkung mit einem spezifischen Freigabe-Workflow: Ersteller - Prüfer - Freigeber 
  • noeske qmdocu unterstützt dabei den gesamten Dokumenten-Lebenszyklus, von der Erstellung über die revisionssichere Versionierung, bis hin zur Versionsverwaltung . Dabei fördert die einfache und intuitive Bedienoberfläche die Akzeptanz bei den Mitarbeitern und den Erfolg im Unternehmen.
  • noeske qmdocu ist mehrsprachig und in Unternehmen unterschiedlichster Größen integrierbar.

Erstellung von QM-Dokumenten

Die Erstellung von QM-Dokumenten erfolgt mit Microsoft Word® oder einer anderen Textverarbeitung. Zur Bearbeitung werden die Dokumente ausgecheckt und unterliegen der Versionskontrolle. Diese stellt sicher, dass Ihnen immer der letzte Stand zur Verfügung steht und erstellt eine Historie. Mit dieser Historie können auch ältere Versionen wieder hergestellt werden.

 

Die Funktionen im Überblick

  • Die in noeske qmdocu integrierte Workflow-Steuerung unterstützt aktiv alle Bearbeitungsvorgänge: zuständige Mitarbeiter finden alle zu bearbeitenden Dokumente in Ihrem Posteingang oder können per E-Mail (mit Link) über die anstehenden Aufgaben informiert werden. 
  • Über die in noeske webdms integrierte Versionsverwaltung werden alle Bearbeitungs- und Veröffentlichungsstände kontrolliert und reproduziert. Alte Versionen sind jederzeit wieder als Arbeitsversion verwendbar. 
  • Der Freigabeworkflow wird einfach einer Prüfergruppe/Person zugeordnet, durch einen Button freigegeben und an diese weitergeleitet. Der Bearbeitungszustand – d.h. in welchem Stadium sich das Dokument befindet – ist jederzeit erkennbar.Während des Bearbeitungsprozesses können Prüfvermerke oder individuelle Anmerkungen angebracht werden.
  • Bei der Prüfung kann ein Dokument entweder an den Absender zurück gesendet werden oder bei erfolgreicher Prüfung an den Freigeber weiter geleitet werden.  Alle Bearbeitungsschritte werden über eine  integrierte Unterschriftenfunktion abgeschlossen.
  • Ein Missbrauch ist somit weitestgehend ausgeschlossen. Ferner kann über die Bearbeitungshistorie jeder Bearbeitungsschritt transparent nachvollzogen werden.
  • Ein wesentlicher Prozessschritt erfolgt nach der Freigabe – die automatische Veröffentlichung. Nach Freigabe wird  ein PDF erzeugt. Hierzu ist keine Aktion von Benutzerseite aus erforderlich. So ist sicherstellt, dass die geprüften Dokumente unverändert  freigegeben werden.

Testen Sie uns

Gerne stellen wir Ihnen noeske qmdocu unverbindlich vor!

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen? Dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 6172 38833-60

Ihre Vorteile

  • Auf einem DMS basierende Komplettlösung
  • Lösung mit integrierter Workflowsteuerung
  • vollständig webbasiert