noeske credit (Template)

Die elektronische Kreditakte

noeske credit ist die zentrale Kreditakte für alle Informationen, die rund um die Kreditverarbeitung anfallen. noeske credit ist ein Bestandteil der Bankenlösung  noeske financial und wurde auf Basis einer „Echtlösung“ entwickelt.

Das Modul kann einzeln erworben werden und lässt sich nachträglich problemlos integrieren. Das Produkt ist beliebig erweiterbar und lässt sich an  Ihre Unternehmensbedürfnisse und vorhandene Applikationen anpassen.

Manuell in Papierform, elektronisch oder per Fax eingegangene Kreditanträge werden gescannt oder importiert. Anschliessend werden diese  verschlagwortet und so den Geschäftsnummern zugeordnet.

Gefaxte Kreditanträge werden per EFax als TIFF mit bestimmten Kriterien wie Absenderfaxkennung, Datum, Umfang, etc. über einen Fax-Connector  übergeben und danach an die jeweilige Postbox der Sachbearbeiter weitergeleitet.

Grundfunktionen der Kreditakte

Eine umfangreiche Klammer– und Entklammerfunktionalität steht bereit. Der Eingang elektronischer Kreditanträge wird vollautomatisiert per XML-Datenstrom dverarbeitet und mit vollständiger Verschlagwortung  archiviert. Per iSeries® (gehört zur Computer-Baureihe des Unternehmens IBM) erfasste Kreditanträge werden nach der Verarbeitung mit den Verschlagwortungen als Dokument abgelegt.

noeske credit ist die zentrale Kreditakte, die Ihr unternehmensspezifisches Rechtekonzept verwendet. Die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden mit einem entsprechenden Archivierungskonzept geregelt.

Testen Sie uns

Gerne stellen wir Ihnen noeske credit unverbindlich vor!

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen? Dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter: +49 6172 38833-60

Ihre Vorteile

  • Compliance nach Bankenrichtlinien
  • Automatisierte Verarbeitung des Kreditantrages
  • Umfangreiche Zugriffssicherung durch rollenbasiertes Rechtekonzept